Eine Hom(m)age für Pensionsstallbesitzer

Wir finden diesen Artikel Eine Hom(m)age für Pensionsstallbesitzer von Holsteiner aus Bayern sehr lesenswert, um vielleicht auch mal etwas mehr Bewusstsein hervorzurufen, was es heißt einen Pferdepensionsbetrieb zu führen (falls noch irgendjemand in dem Glauben sein sollte man könne damit Geld verdienen…). Es sind halt die vielen Kleinigkeiten, die Spreu vom Weizen trennen, die oft gar nicht gesehen oder geachtet werden. Wir freuen uns immer über helfende Hände und nette Einsteller, ohne die ein Hof gar nicht zu führen wäre… Es gibt natürlich immer diejenigen, die sich am liebsten beschweren und die vielen positiven kleinen Dinge gar nicht wahrnehmen, die aber doch das Leben so viel schöner machen 🙂

Ein kleines Lächeln oder Danke, als Achtung für die vielen unbezahlten Überstunden, erfreut doch jeden Pferdestallbesitzer!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s