Philosophie

Unsere Philosophie „mit Herz und Verstand“ rührt von einer lebenslangen Liebe zum Pferd und jahrelanger Erfahrung mit privater Pferdehaltung sowie der Pensionshaltung.

Diese Erfahrungen bereichern uns nun, um unseren Pferden eine artgerechte Haltung zu ermöglichen, die uns sehr am Herzen liegt. Insbesondere eine ganztägige Versorgung mit Raufutter und genügend Auslauf und frischer Luft für eine gute Pferdegesundheit, im Gegensatz zu der 2×2 Stunden Fütterung, die oft gang und gebe ist. Wir versuchen stets unser Bestes um dieses zu realisieren!

Da wir unseren Hof als Liebhaberei und Hobby betreiben, ist uns eine gute Stallgemeinschaft besonders wichtig! Gegenseitige Unterstützung bei Problemen unter den Einstellern und freiwilliges Mitanpacken, wenn mal Extraarbeiten anfallen, sind für uns selbstverständlich, ebenso wie Rücksichtsnahme und Umsichtigkeit. Wer sein Pferd bei uns nur „abstellen“ und sich nicht weiter kümmern möchte, ist bei uns nicht richtig!

Wir haben immer ein offenes Ohr für Vorschläge und Tipps von unseren Einstellern und versuchen gerne, wenn möglich, diese gemeinsam zu verwirklichen. Lästereien und Rivalitäten haben bei uns keinen Platz.

Wir hoffen, dass alle Pferde und Reiter so ein harmonisches Miteinander auf unserem Hof finden!

Advertisements